Kinder Hort "Schatzinsel" Gimbsheim

Lokalisiert in der
Prof. Jakob Muth Grundschule (Kastanienschule)
Gimbsheim
Goethestraße 7
67578 Gimbsheim - (06249-805790)  
EMail:Kinderhort-Schatzinsel@online.de

Link zur Bildersammlung

Das Gebäude
Der Name

 

 

ALLGEMEINES

Unser 1-gruppiger , Kommunaler Kinderhort Schatzinsel besteht seit 01.10.2005.
Es können bis zu 20 Kinder aufgenommen werden.
Geöffnet ist der Hort täglich von 11Uhr30 bis 17.00Uhr,in den Ferien und an schulfreien Tagen von 7Uhr45 bis 17.00 Uhr.
Er befindet sich in einem Seitenflügel der Professor Jakob Muth Grundschule. Hier stehen uns folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:
- 2 Toilettenräume (nach Jungen und Mädchen getrennte) Kindertoiletten
- 1 Flur mit integrierter Holz-und Schraubwerkstatt
- 1 Küche
- 2 Gruppenräume 1. Gruppenraum 2. Gruppenraum
- 1 Hausaufgabenzimmer
- 1 Projektzimmer mit Holzwerkstatt
- Büro
- Schulhof

Als Personal steht der Einrichtung zur Verfügung:

- 1 Erzieherin mit Leitungsfunktion ; 29 Wochenstunden
- 1 pädagogische Mitarbeiterin ; 29 Wochenstunden
- 1 Küchenkraft ; 7,5 Wochenstunden
- Z.Zt. Mehrpersonal,9,75 Wochenstd.
- Berufspraktikanten/innen
- 1 Reinigungskraft ; 10 Wochenstunden


ABHOLEN

Abholzeit in unserer Einrichtung ist von 16 .30Uhr bis 17.00Uhr.
Ihr Kind kann an 1 Tag der Woche früher abgeholt werden, jedoch nicht während der Hausaufgabenzeit:d.h. 1.+2. Klasse ab 14 Uhr
3.+.4. Klasse ab 15 .30 Uhr
Geburtstage, Arztbesuche, „Notfälle“ sind natürlich die Ausnahme, bei denen es aber bleiben sollte. Denn die Kinder können Dinge oder Projekte nicht beenden oder gar nicht erst anfangen. Angebote müssen unterbrochen werden, zumal den Kindern nach Erledigung der Hausaufgaben kaum Zeit zum Spielen bleibt.
Zum einen ist schwer ein Gruppenzusammengehörigkeitsgefühl aufzubauen , da schon nicht alle Kinder an allen Tagen den Hort besuchen, zum anderen möchte Ihr Kind vielleicht an einem Projekt teilnehmen und kann dies dann nicht zu Ende bringen , oder kann gar nicht erst teilnehmen( siehe Projekt )
Auch für uns ist es schwierig, wenn wir mehrmals unsere pädagogische Arbeit unterbrechen müssen, um Kinder nach Hause zu schicken, Tür-und Angelgespräche während des laufenden Betriebes zu führen,etc.
Wir bitte aus pädagogischer Sicht um Ihr Verständnis.

Abmeldung Hortplatz

Der Betreuungsplatzvertrag ist bindend für 1 Schuljahr. Er verlängert sich bei
Nichtkündigung ( 12 Wochen vor Schuljahresende ) automatisch um ein weiteres
Schuljahr, endet jedoch wenn ein Kind die Grundschule verlässt um eine weiterführende
Schule zu besuchen.
Vorzeitige Abmeldungen können nur in Ausnahmefällen ( Wegzug aus der Gemeinde,
Schulwechsel,…) erteilt werden. Die Entscheidung trifft der Träger.

Anmeldetage

Sie legen zu Beginn des Schuljahres die Wochentage an denen Ihr Kind den Hort besucht
fest. Diese können nach rechtzeitiger vorheriger Absprache mit der Hortleitung
umgeändert werden.
Ein Wechsel von 5 auf 3 Anmeldetage ist nur zum Schuljahreswechsel möglich und 3
Monate vorher schriftlich der Hortleitung mitzuteilen.
Die Verbandsgemeinde wird vor der Beitragsneuberechnung von der Einrichtungsleitung
informiert.


AUFNAHME EINES NEUEN KINDES


Bevor Ihr Kind in unserem Hort angemeldet wird, führen wir mit den Eltern ein
Aufnahmegespräch. In diesem möchten wir uns, unsere Einrichtung und unseren
pädagogischen Leitfaden vorstellen, aber auch einiges über Ihr Kind erfahren: in welche
Klasse geht das Kind, wo liegen seine Stärken, Vorlieben, Interessen, etc.
Vor seinem ersten richtigen Horttag hat Ihr Kind die Möglichkeit „ Schnuppertage“ bei uns
zu verbringen und so die Einrichtung erst einmal langsam kennenzulernen.
Diese müssen mit dem Hortpersonal vereinbart werden.
Die Termine für ein Aufnahme-oder Informationsgespräch müssen vorher mit der
Hortleitung vereinbart werden.

Ausbildungsbetrieb

Unserer Einrichtung ist es wichtig als Ausbildungsbetrieb für angehende Erzieher/-innen
ihren fachpraktischen Teil zur Qualifizierung und Professionalisierung zukünftiger
Fachkräfte beizutragen.
Unsere Berufspraktikanten/innen werden von Fr. Bechtel betreut,die über eine
entsprechende Ausbildung zur Praxisanleitung mit Zertifikat verfügt.

AUßENGELÄNDE

Unserer Einrichtung steht als Außengelände der Schulhof der Prof. Jakob Muth
Grundschule zur Verfügung. Diesen dürfen die Kinder alleine ( nach Abmeldung) benutzen.
Da unser Hort über wenig Rückzugsmöglichkeiten verfügt in denen die Kinder auch
einmal ohne „Erzieheraugen“ spielen und kommunizieren können, ist es uns wichtig dass
dies unter anderem im Schulhof möglich ist.
Wir haben, gemeinsam mit den Kindern, Regeln für das Verhalten im Schulhof aufgestellt.
Werden diese Regeln nicht beachtet, erfahren die Kinder Konsequenzen, die sie ebenfalls
mit festgelegt haben.

Computer

In unserer Einrichtung steht den Kindern ein Computer/ Laptop zur Verfügung.
Nach dem Erwerb eines "PC- Führerscheins" können die Kinder zeitlich begrenzt
Spielprogramme nutzen.

Elternbriefe

Wir informieren Sie durch Elternbriefe über Aktivitäten im Hort. Bei Anhängenden
Rücklaufzetteln bitten wir darum, diese schnellstmöglich zurück zu geben.

Elternausschuss

Die Elternvertreter/innen werden in der Regel zu Beginn des Hort-Jahres gewählt. Der
Elternausschuss ist Ansprechpartner für alle Eltern der Einrichtung, aber auch für das
Personal. Er nimmt Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern entgegen, prüft sie
und bringt sie gegenüber Hort-Leitung und Träger ein. Der Elternausschuss tritt mehrmals
im Verlauf des Jahres zusammen.
Dem Elternausschuss werden keine echten Entscheidungskompetenzen zugesprochen. So
hat der Elternausschuss nur ein Informations-, Anhörungs- und Beratungsrecht. Er kann
aber auch auf diesem Wege einen großen Einfluss ausüben, insbesondere wenn ein
vertrauensvolles und kooperatives Verhältnis zwischen ihm, der Hort-Leitung und dem
Träger besteht.

ENTWICKLUNGSGESPRÄCHE/ELTERNGESPRÄCHE

Orientiert am Geburtstag Ihres Kindes bieten wir im darauffolgenden Zeitraum ein
Entwicklungsgespräch an, zu dem Sie von uns schriftlich eingeladen werden.
Sollten zwischendurch Gesprächsbedarf sein, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem
Hortpersonal. Wir versuchen diesen immer zeitnah zu ermöglichen.

FERIEN

Der Hort ist in den Ferien und an verschiedenen schulfreien Tagen von 7.45 Uhr bis 17.00
Uhr geöffnet.
Wir bemühen uns die Ferien so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Den
Ferienplan erhalten sie ca 2 Wochen vor Beginn der Ferien..
Bitte geben sie uns rechtzeitig Bescheid wann bzw. ob ihr KInd die Ferienbetreuung in
Anspruch nimmt, damit wir Führungen buchen, Reisetickets bestellen, etc. können.
Für diverse Ausflüge fallen Unkosten ( Eintrittspreise, Fahrtkosten) an, die sie bitte
unbedingt vor Ferienbeginn an das Hortpersonal entrichten.
Aufgrund des geänderten Dienstplans des Hortpersonals kann ihr Kind in den Ferien den
Hort nur an seinen festen angemeldeten Tagen besuchen. Selbstverständlich kann ihr Kind
an den Ausflügen teilnehmen, auch wenn diese nicht auf seinen Horttag fallen.
Essensummeldungen/ abbestellungen können während der Ferien aus organisatorischen
Gründen nicht vorgenommen werden..

FREISPIEL

Den Kindern stehen nach den Hausaufgaben folgende Beschäftigungsmöglichkeiten zur
Verfügung:
- Gruppenräume ( Spiel/ Puzzleecke, Leseecke, Bauecken, Kreativecke- mit und ohne
angeleitetem Angebot, Kinder-PC Ecke, Kickertisch )
- Projektzimmer für angeleitete Angebote
- Sobald das Hausaufgabenzimmer frei ist, kann auch dieses mitbenutzt werden.
- Schulhof mit diversen Spielgeräten, Fahrzeugen, Spielsachen für den Außenbereich.

FREUNDETAG

Jedes Hortkind darf sich nach vorheriger Absprache mit dem pädagogischen Personal
einen Freund in den Hort einladen.

FESTE UND VERANSTALTUNGEN

An größeren Festen und Veranstaltungen des Hortes wie z.B. Fasching, Übernachtung,
Weihnachtsfeier dürfen alle Kinder teilnehmen,auch die die an diesem Wochentag nicht
angemeldet wären.
Durch Aushänge oder Elternbriefe informieren wir rechtzeitig.

FLEXIBLER ABHOLTAG

Wie bereits unter dem Punkt ABHOLZEITEN erwähnt, ist es uns wichtig, dass die Kinder
nicht vor 16:30 Uhr abgeholt werden.
Da unsere Gimbsheimer aber auch in Vereinen sehr aktiv sind, besteht die Möglichkeit,
dass Ihr Kind einen flexiblen Abholtag in der Woche hat, um Aktivitäten außerhalb des
Hortes wahrzunehmen.
Dies sollte immer der gleiche Tag sein und auch die Abholzeit sollte gleich bleibend sein,
damit sich sowohl Ihr Kind, als auch das Personal darauf einstellen können.

GEBURTSTAG

Jedes Hortkind feiert seinen Geburtstag im Hort.
Haben mehrere Kinder kurz hintereinander Geburtstag, feiern wir diese zusammen.
Der Termin für die Geburtstagsfeier und ein Mitbringen von Kuchen, etc. ist mit dem
Hortpersonal rechtzeitig abzusprechen.

HAUSAUFGABEN

Die Kinder werden von 1 Kollegin im wöchentlichen Wechsel bei den Hausaufgaben
betreut. Die Kinder sollen ihre Hausaufgaben weitestgehend selbständig erledigen. Bei
Fragen oder Unsicherheiten helfen wir natürlich und stehen beratend zur Seite. Wir sind
bemüht die Kinder immer mit vollständig erledigten Hausaufgaben nach Hause zu
schicken. Lesen ist nur möglich, wenn allgemein wenig Hausaufgaben zu erledigen sind.
Auswendiglernen, für Arbeiten oder Tests zu üben ist nicht möglich. Dies muss zu Hause
erledigt werden.
Richtlinien, wie lange welche Klasse für ihre Hausaufgaben brauchen sollte, sind mit den
Lehrern abgesprochen.
Sollte ihr Kind einmal seine Hausaufgaben nicht vollständig erledigt haben teilen wir ihnen
dies per Kommunikationsheft mit.
Der Hausaufgabendienst endet um 15.30 Uhr. Wer bis dahin noch nicht fertig geworden
ist, kann seine Hausaufgaben gerne noch beenden, die Ansprechpartnerin ist nun jedoch
mit im allgemeinen Gruppendienst, und nicht mehr im Hausaufgabenzimmer.
Freitags machen wir keine Hausaufgaben im Hort ( hortüblich! ) .
Diese Zeit nutzen wir für Ausflüge, Projekte, Angebote,...
Informationen an das Hortpersonal
Sie haben verschiedene Möglichkeiten uns Informationen zukommen zu lassen. Zunächst
einmal über das Kommunikationsheft ihres Kindes.
Da wir am Vormittag nicht immer in der Einrichtung sind ist es oft schwierig uns per
Telefon zu erreichen. Deshalb können Sie uns gerne per email Informationen zukommen
lassen( Krankheit, Abmeldungen,geht mit einem anderen Kind nach Hause, wird heute von
… abgeholt,……..)

INTERNET

Aktuelle Informationen und Fotos können Sie auch unter www.Gimbsheim.de Link
Einrichtungen, Link Hort einsehen.

KOMMUNIKATIONSHEFT

Bitte nutzen Sie das Kommunikationsheft um uns Mitteilungen und Informationen
zukommen zu lassen ( mein Kind geht früher, mein Kind geht mit einem anderen , ...), da
es sich als sehr zeit intensiv und schwierig erwiesen hat all diese Infos telefonisch
entgegen zu nehmen.

Krankheit

Bitte teilen Sie uns umgehend mit wenn und an was Ihr Kind erkrankt ist.

Medikamente

Grundsätzlich sollten Medikamente zu Hause eingenommen werden.
Fällt die Einnahme während der Hortzeit können wir Medikamente nur verabreichen wenn
sie uns eine ärztliche Bescheinigung/Medikamentenplan aushändigen, auf der das
Medikament, die Dosierung und die Dauer der Verabreichung bestätigt ist. Dies gilt auch
für homöophatische Medikamente.

MILCHGELD

Für die von uns zur Verfügung gestellten Getränke und einen kleinen Nachmittagsimbiss
fallen folgende Kosten an:
5 Tage Kinder : 6,00€ pro Monat
3 Tage Kinder : 3,60 € pro Monat

MITTAGESSEN

Das Mittagessen wird uns von Europa Catering Bensheim täglich frisch angeliefert. Die
Menüs bestehen entweder aus Vorsuppe und Hauptspeise oder aus Hauptspeise und
Dessert.
Ein Menü kostet täglich 3,40 €.
Die Essensabrechnung erfolgt rückwirkend jeweils zum 15. eines Monats durch die
Verbandsgemeinde Eich.
Essensabmeldungen für den Folgetag können von uns nur bis 15.00 Uhr angenommen
werden.
Wenn Sie Ihr Kind nicht rechtzeitig für Ferien , schulfreie Tage, etc. abmelden, wird
automatisch von uns ein Essen mitbestellt.

PROJEKTE

Nach der Hausaufgabenzeit haben die Kinder die Möglichkeit an verschiedenen AG´s oder
Projekten teilzunehmen. Sie können sich an der Magnetwand dafür eintragen.
Das Projekt Thema orientiert sich zum Einen an den Wünschen und Bedürfnissen der
Kinder und zum Anderen bestimmen die Kinder was sie gerne einmal am Nachmittag
machen möchten.
Wenn sich Ihr Kind einmal dafür entschieden hat an einer Aktion mitzumachen,ist es uns
wichtig, dass es sie auch zu Ende bringt. AG`s oder Projekte können sich über einen
längeren Zeitraum erstrecken.
Wir bemühen uns für alle Altersgruppen entsprechende Angebote zu machen.

SCHLIEßZEITEN

Wir versuchen die Schließzeiten des Hortes so gering wie möglich zu halten. Trotzdem
lässt es sich aufgrund des Personalschlüssels nicht immer umgehen die Einrichtung an
manchen Tagen im Jahr zu schließen.
Über die Schließtage informieren wir rechtzeitig jährlich im Januar .Die Betriebsferien im
Sommer sind an die der Kita Pusteblume angeglichen und finden jährlich in den letzten 3
Wochen der Sommerferien statt.
Sollte Ihnen das Betreuungsangebot nicht ausreichen, sprechen Sie uns gerne an.

TAGESABLAUF

Uhrzeit

1.+2.Klasse

3.+4. Klasse

12 : 15

Hände waschen,Tischspruch, Mittagessen,Zähne putzen,Tischdienst


12:45

Beginn der Hausaufgaben


13:15


Hände waschen, Tischspruch,Mittagessen,Zähne putzen,

Tischdienst

13:30-14:00

Ende der Hausaufgaben

Beginn der Hausaufgaben


Beginn der Freispielphase/angeleitete

Angebote


15:00-15:30


Ende der Hausaufgaben



Beginn der Freispielphase/ angeleitete

Angebote

15:30

Projektzeit /Freispiel

Projektzeit /Freispiel

16:15

Imbiss

Bei Bedarf treffen sich alle Kinder zum gemeinsamen Tun, Besprechen, Klären und festlegen von Regeln,...

Imbiss

Bei Bedarf treffen sich alle Kinder zum gemeinsamen Tun, Besprechen, Klären und festlegen von Regeln,...

16:30- 17:00

Abholzeit/Kinder gehen alleine nach Hause

Abholzeit/ Kinder gehen alleine nach Hause


WAS BRAUCHT MEIN KIND IM HORT

- 1 Porzellanbecher weiß
- Hausschuhe
- Zahnpasta + Zahnbürste
- Wechselkleidung am Haken
- 1 Kommunikationsheft
- 1 Passbild

ZUSAMMENARBEIT MIT ANDEREN INSTITUTIONEN

Wir arbeiten eng mit der Grundschule Gimbsheim zusammen. Da der Hort aktiv am Lernen
und der gesamten Entwicklung des Kindes teilnimmt, müssen sich Lehrer und
Hortpersonal austauschen. Deshalb sind das pädagogische Fachpersonal des Hortes und
Lehrer gegenseitig von der Schweigepflicht entbunden.
Des weiteren arbeiten wir mit der Kita Pusteblume, der psychologischen Beratungsstelle,
Ergotherapeuten, Logopäden ,etc. zusammen.
Dieser pädagogische Leitfaden ist bindend für alle Erziehungsberechtigten deren Kind den
Kinderhort der Ortsgemeinde Gimbsheim besucht.

 

Vorhergehendes Dokument als xx.pdf, zum Ausdrucken
_______________________

Termine:

derzeit Keine


Elternausschuss 2016/17
1.Vorsitzende:  Nicole Salamat
Stellvertreterin: Stephanie Beck
Schriftführerin:  Yvonne Schmitt
Beisitzerin:        Cosmina Müller

Stand: 07.11.16